• Telefonische Wein-Beratung: 03303 503027
  • Beratung per E-Mail: kontakt@rinau-wein.de
  • Wein & Sekt mit eigenen Etiketten
  • Kurze Lieferzeiten
  • Telefonische Wein-Beratung: 03303 503027
  • Beratung per E-Mail: kontakt@rinau-wein.de
  • Wein & Sekt mit eigenen Etiketten
  • Kurze Lieferzeiten
Herrgotts-Tröpfchen Blaulack Rivaner Kabinett

Herrgotts-Tröpfchen Blaulack Rivaner Kabinett

7,50 €

(1 l = 10,00 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung


Gerhardts Herrgotts-Tröpfchen Blaulack, eine Kostbarkeit von selektierten Lagen des sonnigen Wonnegau. Ein zartfruchtiger, lieblicher Weißwein aus Rheinhessen. Sehr mundig und harmonisch im Geschmack.

Farbe: helles Strohgelb

Bukett: erinnert an Birnenkompott, Stachelbeeren und Mirabellen

Geschmack: am Gaumen betonte, saftige Süße mit feinem Säurespiel unterlegt, sehr filigran und elegant

Jahrgang: 2020

Rebsorte: Rivaner

Qualitätsstufe: Qualitätswein mit Prädikat Kabinett

Anbaugebiet: Rheinhessen, Wonnegau

Trinktemperatur: 8 -12°C

Lagerung: am besten jung verbrauchen, 2 - 4 Jahre lagerfähig

Alkoholgehalt: 9,5 % vol.

Restsüße 33,8 g/l

Säure 5,0 g/l

Füllmenge: 0,75 l

Allergene: enthält Sulfite

Herkunftsland: Deutschland

Abfüller: Wein- und Sektkellerei Jakob Gerhardt, Niersteiner Schlosskellereien GmbH & Co KG, Oberdorfstr. 27-29, D-55283 Nierstein


Beschreibung der Herrgotts-Tröpfchen-Weine: Die Herrgotts-Tröpfchen-Traditionsweine sind eine geschützte Marke vom Weingut Jakob Gerhardt aus Nierstein am Rhein in Rheinhessen. In alter Zeit, als das Papier und der Druck noch sehr teuer waren, wurden die Weinflaschen nicht etikettiert sondern mit verschiedenfarbigen Lackkapseln über den Korken versehen, um die Flaschen besser abzudichten und um die verschiedenen Weinsorten unterscheiden zu können. Die verschiedenen Farben der heutigen Herrgottströpfchen sind ein Garant für Qualitäts- und Prädikatsstufen und Geschmacksrichtung. So ist zum Beispiel das "Herrgotts-Tröpfchen Blaulackkapsel" ein fruchtiger-spritziger Weißwein, Prädikat Kabinett aus Rheinhessen.Lediglich der Jahrgang wechselt.